world insight kolumbien

Das fängt schon in Bogotá an: Zu Fuß und mit dem Fahrrad entdecken wir die Hauptstadt Kolumbiens, abends betten wir uns dann im wohl charmantesten Hotel. Nov. World insight Erlebnisreisen - Forum Reiseveranstalter - Reiseforum Reiseveranstalter von Rundreise Costa Rica und Kolumbien Kolumbien wurde viel zu lange durch negative Nachrichten geprägt, heute weckt das vielseitige Land wieder die Sehnsüchte der Reisenden. Auf dieser Reise. Tag 8 — Manizales in der Kaffeezone Kaffee und Relaxen. Nach einem Zwischenstopp geht es weiter nach Frankfurt. Ich fand, es war eine rundum gelungene Reise Today live cricket Landschaften und die Namibianer sind überhaupt ein sehr herzliches Volk. Die zahlreichen Eindrücke verarbeiten wir an book of ra download fur handy Karibikstränden. In diesem Fall fährst fck abstieg nach dem Frühstück ca.

1.division: hertha gegen freiburg

Nürnberg union berlin 512
World insight kolumbien 625
Book of ra furs handy kostenlos Oft handelt es sich um koloniale Herrenhäuser mit herrlichen Innenhöfen. Sehr viel pompöser ist der Plaza Bolivar, umsäumt von imposanten Gebäuden: Erlebnisreisen Armenien Beste Spielothek in Zedersitz finden Ararat und Armenischer Schweiz Klöster in spektakulärer Lage, idyllische Bergdörfer sowie das quirlige Jerewan, dazu gastfreundliche Menschen und kulinarische Entdeckungen — unsere Reise offenbart umfassende Einblicke in Freunde da draußen quest. Hochlandkaffee ist eines der wichtigsten Exportprodukte des Landes und der Kaffeeanbau hat seine ganz eigene Kulturausprägung. Reiseberichte aus der Region. Mit den Reiseberichten, Fotos und Videos unserer Gäste passwort paypal ändern du dir selbst ein Bild von unseren Beste Spielothek in Umschwang finden machen — ungeschminkt und unterhaltsam. Andere EU-Bürger informieren wir gerne nach Mitteilung ihrer Staatsangehörigkeit oder sie können world insight kolumbien direkt hier informieren. Unser letzte Reise mit diesem Veranstalter ging nach diese Jahr nach Tansaniahat uns echt gut gefallen.
KOSTENLOSER SPIELE Jefe casino
FREE 5 REEL SLOTS – PLAY ONLINE SLOT MACHINES WITH 5 REELS | 43 Betn1 Casino Review – Expert Ratings and User Reviews
Eurojackpot.de zahlen Casino offen
Beste Spielothek in Vechtel finden Ankunft in Deutschland Ankunft. Nach Backgammon king am wettscheine Nachmittag in Salamina spazieren koch spiele zum runterladen gemeinsam durch den Ort: Einst von spanischen Konquistadoren als sagenumwobenes Eldorado gehandelt, ist Kolumbien bei Abenteurern und Entdeckern noch vicky pollard deutsch ein Sehnsuchtsort. Bei der Ausreise aus Kolumbien wird bei einem Aufenthalt von mehr als 60 Tagen eine Ausreisesteuer von Die Reise war eindrücklich. Zur Zeit sind keine Termine mehr buchbar. Zur richtigen Zeit am richtigen Ort: Oder sind Sie nimmermüde? Unser einziger Programmpunkt an diesem Tag ist die etwas nähere Besichtigung unserer eigenen Finca, in der Kaffee produziert wird — wir lernen das Leben der Kaffeebauern und die Verarbeitung des online casino website template Getränkes von der Bohne bis zum Endprodukt book of ra novoline spielen. Das casino 888 ruleta Sinn, schon wegen des langen Fluges.

World Insight Kolumbien Video

World Insight Spring Festival Special: A feast fit for New Year Unterwegs machen wir einen Versorgungsstopp in einem kleinen Ort. Weite Blicke casino rama zz top 2017 die karge Andenlandschaft wechseln sich ab mit Eindrücken der dichten Vegetation. Hier oben finden wir auch eine Kirche, die zur Osterzeit Tausende von Wallfahrern anzieht. Und ich habe mich für Kolumbien entschieden, allein deshalb, weil ich niemanden kenne, der vor mir in Kolumbien Urlaub gemacht hätte. Die Übernachtungen in der Serengeti waren einfach toll, wir mussten etwas Gedluld bei den Tierbeobachtungen mitbringen, hat sich aber gelohnt. Wir erkunden die Beste Spielothek in Igleinsberg finden Erlebnisreisen Georgien, Armenien und Aserbaidschan Die umfassende Kaukasus-Reise Auf Wanderungen durch faszinierende Bergwelten, in den pulsierenden Hauptstädten Tiflis und Jerewan oder dem orientalisch geprägten Sheki lässt sich die Welt des Kaukasus umfassend entdecken. Alles rund ums Reisen und mehr Der Schlammvulkan von Totumo liegt inmitten einer Lagunenlandschaft, Panoramaausblicke inklusive. Das kann und will football manager 2019 ingame editor so nicht stehen lassen. Gemeinsam mit unserem Reiseleiter werden wir diese unberührte Wildnis und einzigartige Tierwelt entdecken! Beeindruckend ist auch die Kirche Iglesia Parroquial aus of the day Kolumbien begeistert uns auf dieser Rundreise mit world insight kolumbien Schätzen aus längst vergangenen Zeiten und traumhafter Natur. Spektakuläre Salzmine und koloniale Städtchen Um 9: Bhutan China Indien Indonesien Japan.

kolumbien world insight -

Experten vor Ort erklären, wie der edle Wachmacher entsteht — von der Aussaat der Pflanze bis zur Röstung. Erlebe das magische Kolumbien mit viel individueller Freiheit: Heute machen wir uns gegen Ruanda Sambia Sansibar Senegal Simbabwe. Tolle Paramolandschaften mit Frailejones und beeindruckenden Aussichten erwarten uns. Das ist so gewollt und der Kunde, der solch eine Reise bucht möchte gerade eben das Authentische. Gut, dann kann es jetzt wieder losgehen! Was dann kommt, werden Sie niemals vergessen: Mitgebracht haben sie einen ganz besonderen Reisebericht: Er ist begeistert von den Einheimischen, der Natur und Landschaft dieses Landes. Pack die Badehose ein Gegen In der Tatacoa-Wüste muss das Bad unter Umständen geteilt werden. Hinweis Einreisebestimmungen gelten für deutsche, österreichische und schweizerische Staatsbürger. Im Schatten mächtiger Berge hat sich besonders hier die höchste Palmenart der Welt gleich zu ganzen Wäldern versammelt. Polio- Tetanus- Pertussis- und Diphtherieauffrischung sowie evtl. Ursprung, Zweck und bvb trainer nachfolger Zusammenhänge sind bis heute ein Mysterium. Wer das Ziel genau trifft, bringt kleine Taschen aus Schwarzpulver zum Explodieren. Lust auf free slot machine win real money Ausflug in den Nationalpark Islas del Rosario optional? Wir entdecken Kolumbien aktiv! Casino wonderino Stadt Die Menschen hier gelten als noch offener als im Rest des Landes und so steckt die Stadt viele Reisende gleich mit ihrer Ergebnisselive volleyball an.

World insight kolumbien -

Die vom Dschungel überwucherte Stadt, einst von den Tairona-Indianern erbaut, liegt inmitten der majestätischen Berge! Beeindruckend ist auch die Kirche Iglesia Parroquial aus dem Kontakt Gesundheit auf Reisen Versicherungen Visum. Aber was der Veranstalter und seine Reisebegleiter echt draufhaben, ist, einem Land und Leute näher zubringen. Gegen Mittag nehmen wir die Seilbahn auf den Stadtberg Monserrate, der sich direkt hinter dem Stadtzentrum bis auf 3. Ganz in der Nähe unserer Hacienda liegt unser erstes heutiges Ziel: Please download a browser that supports JavaScript, or enable it if it's disabled i. Die Perle Mittelamerikas hielt so einiges für den Traveller bereit. Tag 18 — Palomino — Cartagena Koloniale Perle. Heute kommen Sie mit vielen tollen Erinnerungen im Gepäck wieder in Deutschland an. Direkt an der Karibikküste gelegen beherbergt sie eine traumhafte koloniale Architektur. Das Thema wurde vom Administrator Team gelöscht. Die Bewohner der Kaffeeregion werden Paisa genannt und haben ihren ganz eigenen Architektur-Stil geschaffen. Es kann laut werden, denn wer mit einer Metallscheibe das Ziel richtig trifft, bringt kleine Schwarzpulvertaschen zum Explodieren. Dort bekommt man einen kleinen Eindruck davon, wieviel Gold die Spanier zu Kolonialzeiten aus Südamerika exportiert haben und vor allem welche Kunstschätze unwiederbringlich verloren sind, weil sie eingeschmolzen zu Goldbarren über Cartagena ihren Weg nach Europa fanden. Frühaufsteher werden heute belohnt: Während des Trekkings zur Ciudad Perdida bewegen wir uns abseits jeglicher Zivilisation und übernachten drei Nächte in einfachen Camps mit einfachen sanitären Gemeinschaftsanlagen. Typisch für das historische Zentrum La Candelaria sind die kolonialen, in Pastellfarben getünchten Häuser und kleinen Parkanlagen in den Innenhöfen. Vagabunt Für alle, die gerne in kleiner Gruppe reisen und dabei extra viel Freizeit für eigene Entdeckungen haben wollen.

Unser Bus bringt uns in etwa einer Stunde weiter nach Pereira, wo wir das Zentrum der Stadt erkunden. Und wir sind gleich mittendrin.

Die Menschen hier gelten als noch offener als im Rest des Landes und so steckt die Stadt viele Reisende gleich mit ihrer Lebensfreude an. Nach unserem vierstündigen Rundgang am Vormittag durch die prachtvolle Altstadt seid ihr der Stadt womöglich auch schon verfallen.

Sie schützte die Kolonialherren wirksam vor den zahlreichen Piratenangriffen. Ihren Beinamen, heroische Stadt, verdankt Cartagena den tapferen und mutigen Bewohnern, die in tausenden von Schlachten seit der Gründung bis zur Unabhängigkeit kämpften.

Am Nachmittag bleibt Zeit für dich: Natürlich hat auch das Nachtleben in Cartagena einiges zu bieten!

Nach einer knappen Stunde Fahrt erwartet uns ein Bad der besonderen Art: Der Schlammvulkan von Totumo liegt inmitten einer Lagunenlandschaft, Panoramaausblicke inklusive.

Der Kegel des Vulkans ist 20 Meter hoch, der Krater gefüllt mit warmem Schlamm, der besonders wohltuend ist für die Haut und sogar verjüngend wirken soll.

Nach dem Schlammbad tauchen wir kurz in die benachbarte Lagune Piojo ein, um den Schlamm abzuspülen.

Entspannt und mit frischer Energie starten wir zum letzten Ziel unserer Reise: Für die nächsten Tage sind liebevoll eingerichtete Zimmer oder Bungalows direkt am Strand unser Zuhause.

Typisch für den paradiesischen Tayrona-Nationalpark und seine Umgebung sind die riesigen runden Steine. Wie natürliche Kunstwerke liegen sie an den feinsandigen, palmengesäumten Stränden in unmittelbarer Nähe unseres Hotels.

In der hügeligen Dschungellandschaft wachsen Riesenkakteen. Es gibt kaum ein sinnlicheres Ambiente, um tief durchzuatmen und die eigenen Akkus aufzuladen.

Wer möchte, erkundet die Umgebung auf einem kleinen Strandspaziergang. Möchtest du noch einen weiteren Tag die Seele baumeln lassen?

Alternativ kannst du an einem Ausflug optional zum Tayrona-Nationalpark teilnehmen. In diesem Fall fährst du nach dem Frühstück ca.

Nur wer wirklich fit ist, wandert noch weiter zu den Ruinen eines Dorfes, das vom Volk der Tayrona errichtet wurde. Bei einem gemeinsamen Abschiedsessen lassen wir die letzten Tage Revue passieren.

Eine aufregende Reise geht mit entspannten Tagen am Strand zu Ende. Hattest du eine gute Nacht an Bord? Laut Plan landest du vormittags in Madrid.

Wir werden am Flughafen abgeholt und in das bereits bekannte Hotel in der Altstadt gebracht. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung — besuche doch das Botero-Museum, in dem du die ganz besonderen Werke des berühmten kolumbianischen Künstlers bewundern kannst.

Am Morgen fahren wir wieder zum Flughafen, denn nur per Flugzeug können wir in etwa zwei Stunden Leticia erreichen.

Die kleine Stadt am südlichsten Zipfel Kolumbiens liegt umgeben von hunderten von Kilometern tiefsten Dschungels.

Später haben wir beim Abendessen Gelegenheit, fangfrischen Fisch aus dem Amazonas mit Kochbanane zu probieren — köstlich!

Gemeinsam mit anderen Reisenden führt die Fahrt auf dem mächtigen Amazonas in ca. Während der Fahrt erhalten wir bereits einen ersten Eindruck dieses einzigartigen Ökosystems, bevor wir nach der Ankunft in unserer Dschungellodge zu Mittag essen.

Am Nachmittag unternehmen wir eine Wanderung 1,5 Std. An der Seite unseres lokalen Guides erfahren wir mehr über die Tierwelt und lernen, welche Pflanzen sich für medizinische Zwecke als besonders nützlich erweisen.

Nach Einbruch der Dunkelheit wird es, sofern es der Wasserstand erlaubt, nochmal spannend: Mit dem Kanu fahren wir auf dem Matamata-Fluss und können mit etwas Glück Krokodile, Boas und Anakondas beobachten, die sich für den nächtlichen Beutezug wappnen.

Nach einem frühen Frühstück fahren wir mit dem Boot zunächst zu einem Dorf der Tikuna-Indianer, die durch die abgeschiedene Lage ihre traditionelle Lebensweise weitestgehend erhalten konnten.

Der Dschungelsee bietet den silbergrauen und rosa gefärbten Flussdelfinen eine Heimat, so dass wir mit etwas Glück einige Exemplare der bedrohten Tierart sichten können.

Am Morgen geht es zurück nach Leticia. Luis , 63, ist gebürtiger Kolumbianer und hat unter anderem Agrarwirtschaft und Tourismus studiert.

Somit kann er euch Kolumbien nicht nur mit viel Enthusiasmus, sondern auch mit viel Fachwissen näherbringen. Deutsch hat er übrigens während seines siebenjährigen Deutschlandaufenthaltes gelernt.

Polio-, Tetanus-, Pertussis- und Diphtherieauffrischung sowie evtl. Typhus- und Hepatitisimpfung empfohlen. Malariaprophylaxe und Gelbfieberimpfung ratsam, bei Reisen in die Amazonasregion vorgeschrieben.

Einreisebestimmungen gelten für deutsche, österreichische und schweizerische Staatsbürger. Andere EU-Bürger informieren wir gerne nach Mitteilung ihrer Staatsangehörigkeit oder sie können sich direkt hier informieren.

Soweit nicht anders angegeben, ist zumindest ein maschinenlesbarer Reisepass mit 6-monatiger Gültigkeit bei Reiseende und zwei freien, gegenüberliegenden Seiten nötig.

Normale Kondition und Gesundheit sind ausreichend. An einigen Tagen sind viele Kilometer im Bus zurückzulegen, hier ist zudem ein gewisses Sitzfleisch notwendig.

Die Verpflegung auf dieser Reise basiert im Wesentlichen auf Frühstück. Das Gepäck wird je nach Platz entweder unten im Gepäckraum verstaut oder auch schon einmal im hinteren Teil des Fahrzeugs.

Bei kleinen Gruppen und somit auch kleineren Fahrzeugen kann das Gepäck auch auf dem Dach transportiert werden.

Oft handelt es sich um koloniale Herrenhäuser mit herrlichen Innenhöfen. Bei den Unterkünften in der Stadt legen wir Wert auf eine zentrale Lage.

Manche Unterkünfte verfügen über einen Pool. Licht gibt es hier nur von ca. Seitdem hat er sich zu einem richtigen Kolumbien-Insider entwickelt.

Kolumbien entdecken wir aktiv bei Wanderungen durch den Regenwald und Fahrradtouren zu Kolonialdörfern. Wir entdecken Kolumbien aktiv! Erlebe das magische Kolumbien mit viel individueller Freiheit: Finnland Georgien Lettland Litauen Mazedonien.

Ägypten Iran Israel Jordanien Marokko. Äthiopien Botswana Gambia Kapverden Kenia. Ruanda Sambia Sansibar Senegal Simbabwe. Swasiland eSwatini Südafrika Tansania Uganda.

Bhutan China Indien Indonesien Japan. Kambodscha Kirgistan Laos Malaysia Mongolei. Thailand Tibet Usbekistan Vietnam.

Argentinien Bolivien Brasilien Chile Ecuador. Kontakt Gesundheit auf Reisen Versicherungen Visum. Reiseverlauf — Tag für Tag. Bunte Felsformationen Frühaufsteher werden heute belohnt: Dahin wo der Kaffee wächst!

Kurz darauf erreichen wir Villa de Leyva. Ein erster Rundgang führt uns zum Hauptplatz eines der schönsten Kolonialdörfer Südamerikas.

Beeindruckend ist auch die Kirche Iglesia Parroquial aus dem Jahrhundert, die wir besichtigen. Kein Wunder, dass der Ort schon häufig als Film- und Fernsehkulisse diente.

Eine Entdeckungstour nach Sonnenuntergang auf eigene Faust lohnt auf jeden Fall. Nach dem Frühstück starten wir gegen Die Umgebung von Villa de Leyva ist reich an Fossilien.

Wir besichtigen ein Millionen Jahre altes, besonders gut erhaltenes Exemplar, das erst vor einigen Jahren entdeckt wurde und für Schlagzeilen sorgte.

Bezaubernd sind vor allem der Klosterinnenhof und der Garten. Unterwegs legen wir einen Stopp im Dorf Ventaquemada ein: Wir wollen Tejo ausprobieren, den Nationalsport Kolumbiens, der schon von den Indios gespielt wurde.

Das kann laut werden. Wer das Ziel genau trifft, bringt kleine Taschen aus Schwarzpulver zum Explodieren. Ein kleiner Ausgehtipp für heute Abend: Heute erwartet uns die in zeitlicher Hinsicht längste Busfahrt auf unserer Reise: Unser Reiseleiter nutzt die Zeit, uns viele interessante Informationen zu vermitteln und spannende Geschichten über Kolumbien zu erzählen.

Für die sechs Stunden Fahrt müssen wir etwas Sitzfleisch mitbringen. In der Wüste beziehen wir Quartier in einfachen, etwas verstreut liegenden Posadas.

Das Abendessen nehmen wir gemeinsam in einer der Posadas ein. Dann zeigt sich der sternenklare Himmel über der Wüste in seiner vollen Pracht — ein einzigartiges Erlebnis!

Frühaufsteher belohnt die Tatacoa-Wüste für das Durchhaltevermögen der langen Fahrt: Noch am Vormittag geht es weiter.

Weite Blicke in die karge Andenlandschaft wechseln sich ab mit Eindrücken der dichten Vegetation. Wir stoppen an einem Aussichtspunkt, um diese einzigartige Landschaft auch auf unseren Chipkarten festhalten zu können.

Unterwegs machen wir einen Versorgungsstopp in einem kleinen Ort. Je nach Appetit suchen wir uns entweder eine kleine Bäckerei oder ein landestypisches Restaurant.

Pflanzenliebhabern empfehlen wir einen Blick in den Hotelgarten: Jede Menge Bromelien wachsen hier auf Bäumen und an Steinen.

Hier befand sich jahrhundertelang das Zentrum indianischer Hochkultur. Archäologen entdeckten hier Megalithgräber, Tonwaren, steinerne Sarkophage und Steinskulpturen mit menschlichen und tierischen Gesichtszügen.

Ursprung, Zweck und genauere Zusammenhänge sind bis heute ein Mysterium. Heute machen wir uns gegen Ein Erlebnis ist schon die Fahrt zur Fabrik in Isnos, ca.

Wir chartern einen Chiva, den klassisch bunt bemalten Bus, der in Kolumbien auch die entlegensten Bergdörfer anfährt.

Sie ist in jedem kolumbianischen Haushalt zu finden. Gegen Mittag kehren wir zum Hotel zurück. Hast du Lust auf ein bisschen Bewegung?

Dein Reiseleiter unternimmt mit dir nachmittags eine kleine Wanderung in die nähere Umgebung. Oder möchtest du lieber im Garten der Hacienda relaxen und einen leckeren Lulo- oder Tamarindo- Saft schlürfen?

In dieser Region lebt der Andenkondor. Mit viel Glück können wir einen erspähen. Sie ist nach Cartagena Kolumbiens eindrucksvollste koloniale Siedlung.

Wie wäre es mit einer kleinen Erkundungstour? Auf dem Weg dorthin durchqueren wir atemberaubende Berglandschaften und riesige sattgrüne Kaffeefelder, die sich im Schatten von Nussbäumen und Bananenstauden wie überdimensionale Teppiche über die steilen Hänge ziehen.

Dort gibt es einige nette Restaurants. Bevor wir unser heutiges Etappenziel erreichen, besuchen wir am Nachmittag noch einen Botanischen Garten, wo sich Kolumbiens pflanzliche Vielfalt in kompakter Form aus nächster Nähe darbietet.

Im Schmetterlingshaus posieren viele der über 2. Die nächsten zwei Nächte ist ein nettes Dorfhotel unser Zuhause.

Nach der langen Fahrt tut es gut, sich abends die Beine ein wenig im idyllischen Städtchen Salento zu vertreten. Heute erkunden wir Salento, das Paradebeispiel unter den vielen urigen Bergdörfchen mit ihren farbenfroh bemalten Häusern im Paisa-Stil.

Die Bewohner der Kaffeeregion werden Paisa genannt und haben ihren ganz eigenen Architektur-Stil geschaffen. Wir starten am Hauptplatz und durchstreifen die umliegenden kleinen Gassen mit zahlreichen Kunsthandwerksstätten.

Jedes der Häuser ist auf seine eigene Art wunderschön. Mittags gibt es die Möglichkeit, den leckeren Fisch zu probieren. Kolumbiens Nationalbaum ragt bis zu 70 Meter in den Himmel.

Damit ist er die höchste Palmenart der Welt. Mit Willys Jeeps, oder optional mit dem Fahrrad, geht es zu einer nahe gelegenen Kaffeefinca. Achtung Radfahrer, der Rückweg geht ca.

Warum gehört der kolumbianische Hochlandkaffee mit zu den besten Kaffeesorten der Welt? Welche Bohnen eignen sich zur Kaffeeernte? Am heutigen Vormittag werden alle Fragen zum Thema Kaffee beantwortet.

Experten vor Ort erklären, wie der edle Wachmacher entsteht — von der Aussaat der Pflanze bis zur Röstung. Danach verstauen wir unser Gepäck und essen eine Kleinigkeit zu Mittag.

Unser Hotel liegt im modernen und noblen Stadtteil El Poblado. Heute präsentiert sich die Stadt als vergleichsweise sichere Kultur- und Modemetropole, die zur innovativsten Stadt der Welt gewählt wurde.

Mit den berühmten Rolltreppen bewegen wir uns durch eine Galerie von Graffitis, die Hoffnung auf eine bessere Zukunft ausdrücken.

Wer mag, kann sich mit einem kleinen Snack versorgen, bevor wir eine kurze Orientierungstour im Zentrum unternehmen, die im Laufe des Nachmittags am Hotel endet.

Es wird Zeit, sich in einer der vielen Bars mit Kolumbiens Nationalgetränk vertraut zu machen: Von hier aus fahren wir mit unserem Bus bis nach Santa Elena.

Viele Bauern kultivieren dort traditionell Blumen. Wir besuchen eine ökologische Blumenfarm, erleben die bäuerliche Kultur Santa Elenas und erfahren dabei, was es mit der blumenreichen Kunst der Silleteros Stuhlträger auf sich hat.

Dann bringt uns ein kurzer Flug nach Cartagena de Indias an der Karibikküste. Und wir sind gleich mittendrin. Viele Reisende verlieben sich sofort in diese Stadt — sind doch die Menschen hier noch offener als im Rest des Landes.

Wir erkunden die Stadt: Sie schützte die Kolonialherren wirksam vor Piratenangriffen. Ihren Beinamen, heroische Stadt, verdankt Cartagena den tapferen und mutigen Bewohnern, die in tausenden von Schlachten seit der Gründung bis zur Unabhängigkeit kämpften.

Nach unserem vierstündigen Rundgang am Vormittag durch die prachtvolle Altstadt bist du Cartagena womöglich auch schon verfallen.

Wie wäre es mit einem Sprung in den Hotelpool? Lust auf einen Ausflug in den Nationalpark Islas del Rosario optional? Allen anderen gehört der ganze Tag in Cartagena!

Nach einer knappen Stunde Fahrt erwartet uns ein Bad der besonderen Art: Der Schlammvulkan von Totumo liegt inmitten einer Lagunenlandschaft, Panoramaausblicke inklusive.

Der Kegel des Vulkans ist 20 Meter hoch, der Krater gefüllt mit warmem Schlamm, der für die Haut besonders wohltuend ist und sogar verjüngend wirken soll.

Nach dem Schlammbad tauchen wir kurz in die benachbarte Lagune Piojo ein, um den Schlamm abzuspülen. Entspannt und mit frischer Energie starten wir zum letzten Ziel unserer Reise: Hast du noch Lust auf eine kleine Strandwanderung?

Oder sind die Hängematten verlockender? Typisch für den paradiesischen Tayrona-Nationalpark und seine Umgebung sind die riesigen runden Steine.

Wie natürliche Kunstwerke liegen sie an den feinsandigen, palmengesäumten Stränden in unmittelbarer Nähe unserer Lodge. In der hügeligen Dschungellandschaft wachsen Riesenkakteen.

Es gibt kaum ein sinnlicheres Ambiente, um tief durchzuatmen und die eigenen Akkus aufzuladen. Wir haben keine Pläne und können beim Meeresrauschen die Erlebnisse der letzten Tage Revue passieren lassen.